Frühjahrsputz

Sommer-Putz: Tipps zur Pflege von Kaminöfen

Jetzt, wo der Winter vorbei ist, werden sich viele fragen, was sie bei der Wartung und Reinigung ihres Kaminofens beachten müssen. Wir haben einige Tipps für Sie, damit Ihr Kaminofen im nächsten Winter wieder einwandfrei funktioniert.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Trier (red) - Der Schnee ist weg, der Frühling kommt. Während Mensch und Natur nach dem langen Winter wieder richtig aktiv werden, kann sich eine andere Spezies jetzt erst einmal ausruhen: der Kaminofen. Wer nichts falsch machen will, lässt seinen Ofen von einem Fachhändler reinigen. Für Kaminofenbesitzer, welche die Reinigung lieber selbst vornehmen möchten, gibt es hier ein paar Tipps:

1. Weg mit dem Winterruß

Ofen und Rohre sollten einmal jährlich auf Ablagerungen untersucht und bei Bedarf gereinigt werden, damit der Rauchabzug nicht behindert wird.

2. Beweglich bleiben

Funktionsteile wie Türgriff, Türscharniere und Aschefachtür bleiben leichtgängig, wenn sie mit einem Spezialfett behandelt werden. Gegebenenfalls können die Schrauben am Türgriff leicht nachgezogen werden.

3. Das Styling nicht vergessen

Auch Kaminöfen wollen schön sein: Die Oberfläche dafür mit einem leicht feuchten Tuch abwischen. Kratzer auf der Stahlfläche können mit der passenden Sprühfarbe aus dem Fachhandel vorsichtig nachbehandelt werden. Öfen mit Keramikoberfläche lassen sich hingegen auf Grund des unempfindlichen Materials problemlos reinigen.

4. Alle Jahre wieder

Gelegentlich sind auch die Thermosteine im Feuerraum zu überprüfen. Während Risse kein Problem darstellen, sollte man Steine, bei denen ein Stück herausgebrochen ist, austauschen.

5. Alles noch ganz dicht?

Treten punktuelle Verrußungen am Rand der Feuerraumscheibe auf, kann das auf eine undichte Tür hindeuten. Dann sollte man die Türdichtung auf festen Sitz und abgenutzte Stellen untersuchen, evtl. ist die Dichtung zu erneuern.

6. Fazit

Achten Sie bei Ihrem Kaminofen auf individuelle Pflege- und Wartungshinweise. Bei guter Pflege halten hochwertige Kaminöfen ein Leben lang. Und auch in den warmen Tagen gilt: Kaminöfen, die offiziell in den Ferien sind, freuen sich, wenn sie an einem kühlen Sommerabend wohlige Wärme verbreiten.