Heißer Sommer

Somentec Software: Hessische EVU interessieren sich verstärkt für XAP

Die flexible und leistungsstarke Abrechnungslösung XAP der Langener Somentec Software AG stößt auf breites Interesse bei der Versorgungswirtschaft in Hessen. Nachdem die komplette Tarif- und Sonderkundenabrechnung der Stadtwerke Hanau auf XAP umgestellt wurde, haben jetzt die Kreiswerke Gelnhausen einen Auftrag erteilt.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Langener Somentec Software AG verzeichnet derzeit ein wachsendes Interesse der Versorgungswirtschaft an der flexiblen und leistungsstarken Abrechnungslösung XAP. Nachdem Somentec im Laufe dieses Jahres bei der Stadtwerke Hanau GmbH die komplette Tarif- und Sonderkundenabrechnung für insgesamt 91 000 Zähler in den Sparten Strom, Gas, Wärme, Wasser und Abwasser erfolgreich auf XAP umgestellt hat, blickt das von den Partnerunternehmen gebildete Projektteam der Produktivsetzung Anfang August gelassen entgegen.

Nicht zuletzt das positive Echo des Projekts in Hanau hat bewirkt, dass sich weitere Energieversorgungsunternehmen in der Rhein-Main-Region für das Billing-System von Somentec interessieren. So hat im Juni mit der Kreiswerke Gelnhausen GmbH ein weiterer regionaler Energieversorger in Hessen über die XAP-Einführung entschieden. In Gelnhausen geht es um die Abrechnung von etwa 50 000 Stromzählern. Auch dort steht den Projektbeteiligten nur ein enges Zeitfenster für die Realisierung zur Verfügung. Beginnend Mitte Juli, soll die Umstellung auf XAP in maximal sechs Monaten realisiert sein. Bereits ab 2003 wollen die Kreiswerke Gelnhausen sämtliche Verbrauchsabrechnungen auf Basis der XAP-Software ausstellen.

Weiterführende Links