Hohe Nachfrage

Solon AG baut Produktionskapazitäten weiter aus

Der Solarhersteller Solon AG hat die Erweiterung seiner Produktion angekündigt. Damit reagiere das Unternehmen auf die steigende Nachfrage nach Photovoltaikmodulen und Solarkraftwerksystemen, sagte eine Sprecherin. Zudem konnte der Konzern seinen Umsatz im vergangenen Halbjahr steigern.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Berlin/Greifswald (ddp-nrd/sm) - Bis zum Jahresende werde die Jahreskapazität von derzeit 130 auf 210 Megawatt ausgebaut. Geplant ist unter anderem ein neues Werk in Berlin-Adlershof mit einer Jahresleistung von 50 Megawatt. Darüber hinaus wird der Standort Greifswald von derzeit 60 auf 70 Megawatt Kapazität ausgebaut. Auch die Standorte in Österreich, Italien und den USA sollen erweitert werden. Insgesamt werden rund 20 Millionen Euro investiert.

Nach Konzernangaben stieg der Umsatz im ersten Halbjahr 2007 um 36 Prozent auf 193 Millionen Euro. Für das Gesamtjahr rechne das Unternehmen damit, seine Wachstumsprognose von 30 Prozent deutlich zu übertreffen, sagte die Sprecherin. In der vergangenen Woche sei Solon mit der Ausstattung mehrerer Solarkraftwerke in Spanien beauftragt worden.