SOLON AG auf der HANNOVER MESSE

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com
Die SOLON AG für Solartechnik (Berlin) präsentiert auf der HANNOVER MESSE 2000 ein erweitertes Angebot für nationale und internationale Anwendungen mit Photovoltaik. Im Mittelpunkt des Engagements wird der neu strukturierte Bereich Internationales Geschäft des Berliner Systemhauses netzgekoppelte und netzunabhängige Komplettlösungen für Solarstromanlagen vorstellen. Die neue Division unterstreicht die Bedeutung des Exportgeschäftes bei der SOLON AG.


Dabei stehen die besonderen Engineering-Leistungen des Systemanbieters in den Bereichen Gebäudeintegration, System- und Materialverbund im Mittelpunkt. Ein besonderes Augenmerk des Modul- und Anlagenherstellers liegt auf dem Einsatz von Solarstromtechnik in Schwellen- und Entwicklungsländern. Weiterer Schwerpunkt des Messeengagements ist der Aufbau von neuen Kooperationen für künftige Systemlösungen mit Photovoltaik. Hier knüpft das Berliner Unternehmen an seine erfolgversprechenden Vereinbarungen mit nationalen Partnern, wie z. B. der CREATON AG, an.


Das Sytemhaus für Photovoltaik ist zu finden auf der Internationalen Leitmesse der Energiewirtschaft und -technik in Halle 8, Stand A 28.