Erfreulich

SolarWorld AG steigert Umsatz um 118 Prozent

Das vergangene Geschäftsjahr war für die SolarWorld AG und ihr Tochterunternehmen Deutsche Solar mehr als erfolgreich. Die Umsatzerlöse wuchens um 118 und 42,5 Prozent.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Die SolarWorld AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2001 den Jahresumsatz mehr als verdoppelt. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Umsatzerlöse um 118 Prozent auf 35,871 Millionen Euro.

Auch die SolarWorld-Tochtergesellschaft Deutsche Solar (Freiberg/Sachsen) konnte ihren Jahresumsatz 2001 trotz kräftiger Investitionstätigkeit bei laufender Produktion ausweiten. Die Umsatzerlöse wuchsen im Vergleich zum Vorjahr um 42,5 Prozent auf 54,267 Millionen Euro an. Aufgrund der erfreulichen Ertragslage wird der Vorstand der SolarWorld AG der Hauptversammlung der Gesellschaft die Ausschüttung einer Dividende vorschlagen können, die sich über dem Vorjahresniveau (0,30 Euro) bewegen wird. Für das abgelaufene Geschäftsjahr wird die SolarWorld erstmals einen Konzernjahresabschlusses nach IAS (International Accounting Standard) erstellen.