Aktiv

Solarwoche bei unit[e]: Sechs neue Solaranlagen errichtet

Das Bad Homburger Tochterunternehmen des niederländischen Energieversorgers Nuon, unit[e], hat in der zweiten Juliwoche gleich sechs neue Solaranlagen aufgestellt, die zusammen über 120 Quadratmeter Kollektorfläche und eine Leistung von mehr als 13 Kilowatt haben.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Der Bad Homburger Naturstromanbieter unit[e] hat in der zweiten Juliwoche gleich sechs neue Solaranlagen aufgestellt, die zusammen über 120 Quadratmeter Kollektorfläche und eine Leistung von mehr als 13 Kilowatt haben.

Die Anlagen im einzelnen: Im Raum Jülich bei Aachen wurde eine Dachanlage auf dem Kindergarten "Pusteblume" errichtet. Freistehende Photovoltaik-Anlagen entstanden in den Städten Wolfenbüttel, Heinsberg, Haßfurt und Mössingen, in denen unit[e] mit dem jeweiligen Stadtwerken kooperiert. Und auch für die nächsten Monate ist der Bau weiterer Anlagen geplant: In der oberbergischen Gemeinde Nümbrecht haben die Vorbereitungen für den Bau einer 50 Quadratmeter großen Dachanlage auf dem Schulzentrum begonnen. Und in Baden-Württemberg wird das Gengenbacher Freizeitbad einen Teil seines Stroms bald aus einer, auf einem Mast aufgeständerten Anlage beziehen.

In diesem Jahr wird unit[e] vorraussichtlich insgesamt über 250 000 Euro in neue PV-Anlagen investieren. Zusammen werden sie eine Fläche von über 1000 Quadratmeter und eine Leistung von 110 Kilowatt haben.