Solaratlas

Solarstrom bleibt in der Hauptstadt Kellerkind

In punkto Sonnenstrom hat die deutsche Hauptstadt noch einiges nachzuholen: Lediglich vier Prozent der dafür geeigneten Dächer sind in Berlin mit Sonnenenergie ausgestattet. Ein kostenfreier Photovoltaik-Rechner zeigt auf, welche Potenziale das eigene Haus hat, unabhängig von Bundesland bzw. Standort.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Berlin (dapd/red) - Nur 9.000 von 220.000 Dachanlagen seien derzeit mit einer Solaranlage bebaut, sagte am Donnerstag ein Sprecher der Berlin Partner GmbH, die einen Solaratlas in Auftrag gegeben hat. Dieser kann im Netz auch dreidimensional via Google Earth erkundet werden.

Die Möglichkeiten der Solarenergie

Würden mehr Dächer in der Hauptstadt für die Erzeugung von Sonnenstrom genutzt, könnte ein bedeutender Teil der von Privathaushalten erzeugten CO2-Emissionen neutralisiert werden. Der im Internet abrufbare Solaratlas zeige jedem Berliner Hausbesitzer die Potenziale seines Dachs für Solarenergie, sagte der Sprecher.

Kostenloser Photovoltaik-Rechner

Tipp: Über den Photovoltaik-Rechner von Strom-Magazin.de können Sie selbst kostenlos ausrechnen, ob sich eine Solaranlage für Sie rentiert - unabhängig von Bundesland oder Standort.