"Solarbrief" erschienen

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com
Der Solarenergie-Förderverein e.V. hat dieser Tage den aktuellen "Solarbrief" (November-Ausgabe) veröffentlicht. Die zwei Schwerpunkt-Themen lauten "Das Stromeinspeisungsgesetz (StrEG) wird novelliert - Was wird mit der kostendeckenden Vergütung (KV)?" und "Die Mängel im neuen Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) ruinieren die Umwelt".



Beim ersten Schwerpunkt-Thema - Stromeinspeisungsgesetz - geht es unter anderem um die Zeitplanung des Bundeswirtschaftsministeriums sowie um grundsätzliche Erläuterungen. Außerdem finden sich in diesem Kapitel die Forderungen des Solarenergie-Fördervereins und Stellungnahmen weiterer Verbände und Vereine wieder. Im zweiten Kapitel geht es um das Energiewirtschaftsgesetz unter ökologischen Aspekten und die vom Wettbewerb besonders betroffenen Stadtwerke. Weitere Informationen rund ums Thema regenerative Energien finden sich in den Rubriken "Argumente" und "Technik und Verbraucherinformation". Die Leserbriefe runden die neue "Solarbrief"-Ausgabe ab. Den "Solarbrief" kann man sich auch als ZIP-File (80 kb) auf der Website des Solarenergie-Fördervereins runterladen: www.sfv.de.