Deutsche Firmen gut aufgestellt

Solarbranche verzeichnet weltweit starkes Wachstum

Weltweit werden immer mehr Anlagen zur Gewinnung von Strom aus Sonnenenergie installiert. Allein in diesem Jahr sei mit neuen Solaranlagen mit einer Kapazität von 3,6 Gigawatt und damit mit einer Zunahme von 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu rechnen, teilte der Bundesverband Solarwirtschaft mit.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Berlin (ddp.djn/sm) - Wachstumstreiber seien vor allem die in immer mehr Ländern eingeführten staatlichen Förderprogramme. Zu den stärksten Wachstumsregionen für Solaranlagen gehöre Südeuropa, vor allem Italien und Frankreich.

Von der Entwicklung profitiert auch die deutsche Wirtschaft. Die deutsche Solarstromindustrie rechnet in diesem Jahr mit einem Auslandsumsatz von 3,2 Milliarden Euro und einer Exportquote von 46 Prozent.

Für 2010 sieht der Verband ein Anwachsen der Auslandsumsätze auf rund 5,5 Milliarden Euro bei einer Exportquote von rund 56 Prozent voraus. Deutsche Unternehmen seien im internationalen Wettbewerb "gut aufgestellt" und ihre Investitionen in Technologieentwicklung und Produktion am Standort Deutschland seien "die Pfeiler ihrer Absatzerfolge".