Fachkongress

Solaranlagen können sich auch auf Gewerbedächern lohnen

Die Erzeugung von Solarstrom ist für Privathaushalte dank des Erneuerbare- Energien-Gesetzes schon lange attraktiv. Auch Unternehmen entdecken nun zunehmend, welches ökonomische Potenzial die Nutzung großer Dachflächen birgt. Bei der Entscheidungsfindung hilft ein Photovoltaik-Rechner.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Reutlingen (red) - Sinkende Modulpreise und Angebote auf dem Photovoltaik-Markt, die Planung, Montage, Finanzierung und Serviceleistungen aus einer Hand liefern, lassen große PV-Dachanlagen immer interessanter werden. Wichtig: Die Installation sollte immer ein Elektrik Fachmann übernehmen, zudem sind vorab Gespräche mit Finanzfachleuten und Statikern sinnvoll.

Der Fachkongress für Solarenergie auf Industrie- und Gewerbedächern, der am 17. November im Rahmen der Kongressmesse Denex in Wiesbaden stattfindet, will Entscheidungsträger in Unternehmen darüber informieren, welche wirtschaftlichen, rechtlichen und organisatorischen Fragen zu beachten sind.

Industriedächer bieten meist jede Menge Platz

Neben Privathäusern und landwirtschaftlichen Gebäuden sind Industrie- und Gewerbedächer das drittgrößte Einsatzgebiet für Photovoltaikanlagen in Deutschland. Produktionshallen und Logistikzentren, aber auch Dächer von Krankenhäusern oder Sportstätten beispielsweise bieten viel Platz für den Einsatz von Solarenergie.

Oft amortisieren sich die Kosten bereits in wenigen Jahren. Möchte ein Unternehmen seine Dächer zur Stromerzeugung nutzen, sind allerdings zunächst verschiedene Fragen zu klären. Welche Dächer eignen sich aufgrund von Ausrichtung, Neigung und vor allem Tragfähigkeit? Welches Finanzierungsmodell ist das passende? Möchte die Firma die Anlage selbst betreiben oder dies einem Pächter überlassen? Welche Maßnahmen zur Sicherheit der Anlagen sind zu treffen? Diese und weitere Fragen gilt es mit Fachleuten zu klären.

Kostenloser Photovoltaik-Rechner

Tipp: Über den Photovoltaik-Rechner von Strom-Magazin.de können Sie selbst kostenlos ausrechnen, ob sich eine Solaranlage für Sie rentiert - unabhängig von Bundesland oder Standort. Der Rechner kann auch von Gewerbetreibenden genutzt werden, um einen ersten Eindruck von den Möglichkeiten zu bekommen. Darüber hinaus gibt es für Großaufträge oft spezielle Konditionen, die meist Verhandlungssache sind.