Über 450 Millionen Dollar

Siemens erhält Auftrag für Kraftwerkstechnik aus den USA

Der Technologiekonzern Siemens hat einen Auftrag für Kraftwerkstechnik aus den USA erhalten. Wie das Münchener DAX-Unternehmen gestern mitteilte, wird die zuständige Konzernsparte Power Generation (PG) Schlüsselkomponenten für das US-Kraftwerk Caithness Long Island Energy Center liefern.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

München (ddp-bay) - Im Auftragsvolumen von 450 Millionen Dollar (342 Millionen Euro) seien zudem der Betrieb und die Wartung für eine Laufzeit von 17 Jahren enthalten.

Caithness ist den Angaben zufolge das erste große Kraftwerk, das seit mehr als 30 Jahren auf Long Island gebaut wird. Die Anlage soll vor allem die Stadt Brookhaven mit Strom versorgen. Der Lieferumfang des Siemens-Bereichs PG für das Projekt umfasse eine Gasturbine und eine Dampfturbine. Caithness wird den Angaben zufolge erdgasbefeuert und hat eine Leistung von 350 Megawatt. Das Kraftwerk soll nach der Inbetriebnahme 2009 Strom für die Long Island Power Authority liefern.