Lukrativer Auftrag

Siemens baut Kraftwerk in den Niederlanden

Der Technologiekonzern Siemens hat vom US-Stromerzeuger InterGen einen Auftrag für den Bau eines Kraftwerks in den Niederlanden erhalten. Das neue Kraftwerk soll südlich von Rotterdam entstehen und Siemens rund 320 Millionen Euro einbringen.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

München (ddp/sm) - Das Auftragsvolumen beträgt über 320 Millionen Euro, wie Siemens am Montag in München mitteilte. Darin eingeschlossen sei ein Servicevertrag, demzufolge Siemens nach der für Mitte 2010 geplanten Inbetriebnahme zwölf Jahre lang auch den Service für das Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerk übernehmen soll.

Im Lieferumfang enthalten sei eine Gasturbine, ein wasserstoffgekühlter Generator, eine Dampfturbine sowie die gesamte Elektro- und Leittechnik. Die neue Anlage Rijnmond II werde etwa drei Kilometer südlich von Rotterdam im Industrie- und Hafengebiet Vondelingenplaat entstehen.