Umfrage

Sieben Millionen Stromkunden zum Anbieterwechsel bereit

Fast jeder zweite Stromkunde in Deutschland denkt derzeit zumindest gelegentlich darüber nach, seinen Stromanbieter zu wechseln. Insgesamt sind einer Umfrage zufolge damit sieben Millionen Haushalte zum Wechsel des Stromanbieters bereit, jeder fünfte Stromkunde hat bereits einmal gewechselt.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Köln (red) - 43 Prozent der Deutschen denken gelegentlich über einen Stromanbieterwechel nach, 16 Prozent können sich den Wechsel kurzfristig innerhalb der nächsten zwölf Monate vorstellen. Berücksichtigt man zusätzlich die Kunden, die spontan zu einem neuen Anbieter wechseln, ergibt dies ein Wechselpotenzial von sieben Millionen Privathaushalten in Deutschland, wie die aktuelle Studie "Stromkunden Wechselbarometer 2009" des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov Psychonomics AG zeigt.

Jeder Fünfte hat schon einmal gewechselt

Mittlerweile hat fast jeder fünfte Stromkunde in den vergangenen drei Jahren zumindest einmal seinen Stromversorger gewechselt. Der Wechsel des Stromanbieters wird für die Bundesbürger damit immer mehr zu einer Alltagsnormalität, die Angst vor dem Stromanbieterwechsel ist in den vergangenen Jahren spürbar gesunken.

Preis wichtigstes Kriterium beim Stromwechsel

Als Hauptgrund für den Stromanbieterwechsel nennt die Mehrheit der Befragten die günstigeren Preise des neuen Anbieters. Schließlich kann eine Familie mit einem Anbieterwechsel oft mehrere Hundert Euro im Jahr sparen. In jedem vierten Fall waren aktuelle Preiserhöhungen des bisherigen Versorgers der Auslöser für den Wechsel. Knapp jeder zehnte nennt als Wechselgrund den Wunsch nach dem Bezug von Ökostrom.

Bequemlichkeit bleibt größtes Wechsel-Hindernis

Zu den größten Wechselbarrieren im Strommarkt zählt neben der Zufriedenheit mit dem aktuellen Anbieter die Bequemlichkeit vieler Stromkunden. Dabei dauert der Anbieterwechsel nur wenige Minuten. Der Verbraucher muss lediglich nach der Auswahl des gewünschten Tarifes den Vertrag beim neuen Anbieter unterschreiben, dieser übernimmt alle Wechselformalitäten beim alten Versorger.