Verkaufserfolg

SenerTec: 15.000 Dachse

In der vergangenen Woche wurde bei dem Schweinfurter Anlagenbauer SenerTec das 15.000ste Mini-Blockheizkraftwerk vom Typ Dachs fertiggestellt. Das Unternehmen sieht wegen der stetigen Energiepreissteigerungen für Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen dieser Art weiterhin ein hohes Wachstumspotential.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Schweinfurt (red) - Seit 20 Jahren stellt SenerTec die grünen Kessel mit dem Dachs-Logo in Schweinfurt her. Sein Herzstück, ein Einzylinder-Viertaktmotor, der einen Generator antreibt, wurde ab 1986 vom Automobilzulieferer Fichtel & Sachs in Schweinfurt entwickelt und kontinuierlich optimiert.

Steigende Strom- und Brennstoffpreise haben die Wärme- und Stromproduktion im eigenen Keller für Privatpersonen und Gewerbetreibende in den letzten Jahren immer interessanter gemacht, so ein Unternehmenssprecher. Nach seinen Angaben ist der Dachs das meistverkaufte Mini-Blockheizkraftwerk in Deutschland. SenerTec produziert mit 100 Mitarbeiten am Standort Schweinfurt inzwischen rund 3.000 Dachse jährlich und erwirtschaftet einen Umsatz von 35 Millionen Euro.

Weiterführende Links