Terminhinweis

Seminar: Bewertung von Stromverträgen und strukturiertes Portfoliomanagement

Der VDEW startet eine Seminarreihe zum Thema "Herausforderung Energiehandel" am 10. September in Frankfurt am Main und am 15. Oktober in Fulda mit dem Tagungsseminar "Bewertung von Stromverträgen und strukturiertes Portfoliomanagement". Es sollen die Potenziale der Stromhandelsprodukte und deren Einsatzmöglichkeiten erörtert werden.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Der deutsche Strom- und Energiemarkt befindet sich im Zuge der Liberalisierung immer noch in einer Phase der Orientierung und Umstrukturierung. Insbesondere für den Strombezug und –vertrieb ergibt sich eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten. Jetzt gilt es die Chancen zur Optimierung zu erkennen und zu nutzen. Kenntnisse der Fallstricke bei Begehung der neuen Wege im Strommarkt sind dabei unerlässlich.

Um den Marktteilnehmern die Grundlagen des aktiven Strommarktes übersichtlich näher zu bringen, bietet der VDEW eine Seminarreihe zum Thema "Herausforderung Energiehandel" an. Das Tagungsseminar "Bewertung von Stromverträgen und strukturiertes Portfoliomanagement" am 10. September 2002 in Frankfurt am Main und am 15. Oktober 2002 in Fulda bringt den Teilnehmern im Rahmen eines kompakten Workshops die Potenziale der Stromhandelsprodukte und deren Einsatzmöglichkeiten im Stromeinkauf und –vertrieb näher. Ein wesentlicher Themenschwerpunkt bildet dabei die Abgrenzung von Vollstromverträgen gegenüber dem Portfoliomanagement: Hierzu zählen das Aufbrechen und Nachbilden eines Vollstromvertrages, die Einsatzmöglichkeiten von Spot- und Terminprodukten, die Überprüfung von Vertriebsportfolios auf Marktpreisrelevanz sowie die Chancen- und Risikobetrachtung für den Stromeinkauf.

Zusätzlich können die Teilnehmer in einer Live-Demo die Bewertung von Lastprofilen für das Jahr 2003 mit stundenbezogenen Terminpreisen verfolgen. Ziel ist es, durch vertiefende und komprimierte Schulung in den Stromhandelsprodukten umfassendes Know-how zum Stromeinkauf zu vermitteln und dadurch den Weg zur operativen Umsetzung im eigenen Unternehmen zu ebnen. Angesprochen sind Unternehmen aller Größenordnungen der Strom- und Energiewirtschaft sowie die Marktteilnehmer aus Industrie und Handel. Dabei richtet sich der Workshop besonders an Mitarbeiter, die sich mit den Themen Strom- und Energiehandel, Vertrieb, Beschaffungsplanung, Risiko- und Portfoliomanagement beschäftigen.

Weitere Informationen und Anmeldung per Mail: sf@vwew.de.

Weiterführende Links