Neu!

SE: Stromhandelssoftware kW3000 als ASP-Lösung

Die SE Scherbeck Energy GmbH vertreibt ab sofort die Stromhandelssoftware "kW3000" als ASP-Lösung und bietet eine User-Hotline und Anwender- und Fachseminare.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Die SE Scherbeck Energy GmbH (SE) vertreibt in einer Kooperation mit dem englischen Softwarehaus KW International (KWI) ab sofort deutschlandweit die Stromhandelssoftware "kW3000" als ASP-(Application Service Provider) Lösung.

Die ASP-Lösung ermöglicht Energieversorgungsunternehmen, Energieverbrauchern und Energie-Händlern mit einem Stromhandelsvolumen bis zu zwei Terawattstunden den Zugang zu einer vollständig integrierten Stromhandels- und Risikomanagement-Plattform. Die Software hat KWI speziell für die Energiebranche entwickelt. Sie kommt weltweit bereits in mehr als 60 Unternehmen in 17 Ländern zum Einsatz. Mit der ASP-Lösung von "kW3000" können Unternehmen im Rahmen eines Portfoliomanagements ihre Energie-Beschaffung optimieren oder mit einer kleineren Einheit in den Energiehandel starten. SE erarbeitet die für den Gebrauch der Software notwendigen Marktanalysen, insbesondere Strompreisprognosen und kundenspezifische Stromlieferverträge, und pflegt sie in das System ein. Neben der Lizenz bietet SE eine User-Hotline sowie Anwender- und Fachseminare an.

Weitere Informationen unter www.scherbeck-energy.com.