Kostenvergleich

Schweriner heizen mit Öl vergleichsweise günstig

Heizen mit Öl ist in Schwerin laut einer Studie unter 31 untersuchten Stadtregionen 2005/06 vergleichsweise günstig ausgefallen. Einer Analyse des Energiedienstleisters Techem zufolge mussten die Bewohner der Schweriner Region 537 Euro für eine 57 Quadratmeter große Wohnung bezahlen.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Eschborn/Schwerin (ddp-nrd/sm) - Das waren zehn Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2005/2006. Im Vergleich mit anderen Stadtregionen seien die Heizkosten auch in Chemnitz, Erfurt und Leipzig niedrig ausgefallen.

In der Region Bremen, Marburg, Kassel und Düsseldorf war Heizen mit Öl den Angaben zufolge am teuersten. In Bremen waren demnach 855 Euro für eine 70-Quadratmeter-Wohnung pro Jahr zu berappen, im Großraum Marburg 843 Euro. Im Schnitt mussten die Deutschen laut Techem 769 Euro für ihre warme Stube zahlen, 32 Prozent mehr als vor drei Jahren.

Die Zahlen wurden auf der Basis der Heizkosten von rund 410.000 Wohnungen in 40.000 Mehrfamilienhäusern ermittelt.