400 Kilowatt

Schweizer Firma nimmt Rapsöl-Kraftwerk in Demmin in Betrieb

Die Schweizer Firma Triparcus nimmt am Freitag in Norddeutschland ein Blockheizkraftwerk auf Rapsölbasis in Betrieb. Nach Angaben des Züricher Herstellers von Wärme- und Stromanlagen werde das Kraftwerk etwa eine elektrische Leistung von 400 Kilowatt für das öffentliche Netz produzieren.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Demmin (ddp-nrd/sm) - Darüber hinaus werden bei der Verbrennung von Rapsöl 380 Kilowatt Heizleistung erzeugt, die preisgünstig zur Wärmeversorgung eines benachbarten Bildungszentrums genutzt wird. In der Ausbildungseinrichtung werden gegenwärtig Jugendliche unter anderem zu Verkäufern, Köchen, Gastgewerbefachleuten, Hauswirtschaftlern, Friseuren sowie Holzmechanikern und Tischlern ausgebildet.