Statistik

Schweizer Atomkraftwerk drosselt Produktion

Das Kernkraftwerk Mühleberg der Schweizer BKW FMB Energie AG hat im Jahr 2003 eine Energieproduktion von brutto 2.859 Millionen Kilowattstunden erzielt. Diese Energiemenge entspricht dem durchschnittlichen Jahresverbrauch von über 800 000 Haushalten. Die Leistung liegt damit unwesentlich unter den 2002 erreichten 2.950 Millionen Kilowattstunden.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Das Kernkraftwerk Mühleberg hat im 31. Betriebsjahr 8030 Stunden (2002: 8292 Stunden) Strom ins elektrische Netz eingespeist. Die im Vergleich zum Vorjahr leicht tieferen Produktionswerte sind auf die etwas längere Jahresrevision, auf die geplante Zwischenabschaltung Ende Mai sowie auf die leichte Leistungsdrosselung während der Sommermonate zurückzuführen. Während die geplante Zwischenabschaltung zur Durchführung präventiver Instandhaltungsarbeiten diente, bedingten die hohen Aarewassertemperaturen im Hitzerekord-Sommer 2003 eine Leistungsdrosselung zur Gewährleistung der Vorgaben in der kantonalen Gebrauchswasserkonzession.