Preisverleihung

Schönste SunTechnics-Solarstrom-Anlage auf Niedrigenergie-Haus in Luxemburg

Die 84 Solarmodule sind symmetrisch auf dem trapezförmigen Dach eines Niedrig-Energiehauses in Luxemburg installiert und fügen sich harmonisch in das Gesamtbild der blauen Dachziegel ein. Jetzt liefert die Anlage jährlich über 6300 Kilowattstunden umweltfreundlichen Strom ins öffentliche Netz.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Hamburg (red) - Die europaweit schönste private Photovoltaik-Anlage von SunTechnics hat das Partnerunternehmen Electricite Stoos geplant und installiert. Unter dem Beifall von über 100 Solarprofis aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz nahm Marc Karier, Geschäftsführer von Electricite Stoos, die Auszeichnung in Hamburg bei der alljährlichen Fachtagung entgegen.

Die 84 Solarmodule sind symmetrisch auf dem trapezförmigen Dach eines Niedrig-Energiehauses in Luxemburg installiert und fügen sich harmonisch in das Gesamtbild der blauen Dachziegel ein. "Die Installation der Anlage war eine große Herausforderung", freut sich Marc Karier über den Preis. So mussten die Module in einer Höhe von knapp 20 Metern direkt an der Dachkante sturmfest installiert werden, was große Ansprüche sowohl an die Gestelltechnik als auch die Installationsfertigkeit der Monteure stellt. "Unsere technische Konstruktion und Planung hat den Hausbesitzer überzeugt. Denn die Anlage sollte nicht nur stabil montiert sein, sondern gleichzeitig auch optisch ansprechen", berichtet Karier. Sechs Tage haben seine Fachleute für die Montage der Module gebraucht. Jetzt liefert die Anlage jährlich über 6300 Kilowattstunden umweltfreundlichen Strom ins öffentliche Netz.