"Wechselland"

Sachsen: 120.000 Haushalte wechseln Stromanbieter

Rund 120.000 Haushalte in Sachsen haben - zum Teil Dank einer entsprechenden Kampagne der Verbraucherzentralen - im vergangenen Jahr ihren Stromanbieter gewechselt. "Sachsen ist ein ausgesprochenes Wechselland geworden", sagte der Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Sachsen (VZS), Joachim Betz.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Leipzig (ddp-lsc/sm) - Diese große Bereitschaft der Haushalte führe er zu einem großen Teil auf die Kampagne der Verbraucherzentralen im vergangenen Jahr zurück. Die steigenden Preise täten ein Übriges. Bundesweit hätten mehr als eine Million Haushalte im vergangenen Jahr ihren Stromversorger gewechselt.