Fernsehtipp

"Sabine Christiansen" zum Thema Sicherheit der Energieversorgung

Vor dem Hintergrund der steigenden Energiekosten, des russisch-ukrainischen Gasstreits und der Entwicklung im krisengeschüttelten Nahen und Mittleren Osten mit seinen Erdöl- und Erdgas-Vorkommen diskutiert Sabine Christiansen mit ihren Gästen über die Sicherheit der deutschen Energiersorgung.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

München (red) - Als Gäste wurden eingeladen: Michael Glos (Bundeswirtschaftsminister, CSU), Jürgen Trittin (ehem. Umweltminister, B'90/Grüne), Wulf H. Bernotat (Vorstandsvorsitzender E.ON), Fritz Vahrenholt (Windenergie-Unternehmer) und Prof. Mohssen Massarrat (Energie-Wissenschaftler). Ausserdem wird die ehemalige ukrainische Ministerpräsidentin Julia Timoschenko zugeschaltet sein.

Die Sendung wird am kommenden Sonntag, den 15. Januar um 21.45 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

Weiterführende Links