Saarländisches Umweltministerium unterstützt Bau von Windkraftanlage in Wolfersweiler

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com
Mit einem Zuschuss in Höhe von 150 000 DM fördert das Saarländische Umweltministerium die Errichtung einer Windkraftanlage in Nohfelden-Wolfersweiler. Dort will die HKS-Windpark GmbH & Co KG eine Windkraftanlage des Typs Enercon-58 mit 1000 Kilowatt Leistung errichten.


Im Landesentwicklungsplan Wind ist die Region um Wolfersweiler als Vorranggebiet für die Errichtung von Windkraftanlagen ausgewiesen. "In solchen Gebieten kann und soll die Windkraft in besonderem Maße genutzt werden", so Umweltminister Stefan Mörsdorf. "Windkraft bildet im Mix der erneuerbaren Energiequellen eine wichtige Säule, die es im Interesse der Umwelt und des Klimaschutzes auszubauen gilt", so der Minister. "Daher fördern wir die Anlage in Wolfersweiler gerne aus Mitteln des Zukunftsenergieprogramms."