Beschluss

Saar-Kommunen können selbst über Windräder entscheiden

Saarländische Städte und Gemeinden dürfen künftig selbst über den Bau und die Standorte von neuen Windkraftanlagen entscheiden. Eine entsprechende Regelung verabschiedete der Landtag am Mittwoch, wie das Umweltministerium in Saarbrücken mitteilte.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Saarbrücken (dapd/red) - Damit werde der Bau von Windrädern auch außerhalb der ausgewiesenen Gebiete ermöglicht.

Windkraft soll gepusht werden

Umweltministerin Simone Peter (Grüne) begrüßte den Schritt als "wichtigen Baustein der Energiepolitik des Landes". Der Neubau von Onshore-Anlagen solle damit erleichtert werden, um den Anteil der erneuerbaren Energien am Stromverbrauch bis 2020 auf 20 Prozent zu erhöhen.

Baden-Württemberg fürchtet eine Klagewelle

Im Ländle hingegen ist man mit der beabsichtigen Einzelfallabwägung nicht so glücklich. Beim geplanten Ausbau der Windkraft in Baden-Württemberg befürchten die Landkreise eine Klageflut und pochen auf gerichtsfeste Genehmigungsverfahren. Die Einzelfallabwägung könnte die Landkreise überfordern. Die Kreise fordern eine Ausweitung der Vorranggebiete.