S.A.G. Solarstrom AG und Volksbank Freiburg starten Finanzierungsangebot für private Solaranlagen

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com
Die Freiburger Solarstrom AG hat eine Offensive für Privatkunden gestartet: Mit "Solarprivat" können Haushalte jetzt schnell und unkompliziert eine Solaranlage auf dem eigenen Dach installieren. In Kooperation mit der Volksbank Freiburg gibt es zudem ein Finanzierungsangebot. Für den Bau der ersten 100 Solaranlagen wurde ein Zinssatz von nominal 1,9 Prozent festgeschrieben. Grund für das Angebot: "Die aktuelle Bewilligungspraxis der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) verunsichert die Verbraucher und behindert den Ausbau der Solarkapazitäten in Deutschland", so Dr. Harald Schützeichel, Vorstand der S.A.G. Solarstrom AG.


Das Angebot Solarprivat richtet sich in an alle Kleinanlagenbauer, die die Vorzüge der Förderung mit den Einspeisevergütungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) verbinden möchten. Für die volle Einspeisevergütung in Höhe von 99 Pfennig pro Kilowattstunde muss die Solaranlage jedoch vor Ende 2001 am Netz sein. Ab 2002 sieht das EEG ein Senkung der Einspeisevergütung um 5 Prozent vor. "Keiner baut eine Solaranlage, bevor die Förderbewilligung und damit die Finanzierung auf dem Tisch liegt", so Schützeichel. Das Stopp and Go der Fördermittelzuteilung verunsichere die Kleinanlagenbauer. Es schade dem 100.000 Dächer-Förderprogramm, mache es unübersichtlich, langsam und unnötig kompliziert. "Das neue Finanzierungsangebot der S.A.G. Solarstrom AG und der Volksbank Freiburg ist einfach und unbürokratisch. Finanzierungskonzept inklusive aller Fördermittel und technische Inbetriebnahme erfolgen in kürzester Zeit. Wer sich heute für eine Solaranlage entscheidet, kann sie in etwa vier Wochen funktionstüchtig auf dem Dach haben", versichert Schützeichel.


Solarprivat wird zunächst in Baden-Württemberg, Berlin und Brandenburg angeboten. Die Installation in Baden-Württemberg übernimmt die S.A.G. Solarstrom AG-Tochter Solarenergie Systeme GmbH (SES). Für Berlin und Brandenburg wurde mit der Firma PST-Solar- und Windenergie GmbH ein neuer, exklusiver Partner gefunden, der künftig ausschließlich Anlagen der S.A.G. Solarstrom AG installiert. Weitere Bundesländer in Deutschland werden folgen. "Ziel ist ein bundesweites Angebot für Privathaushalte. Hierfür baut die S.A.G. Solarstrom AG ein bundesweites Netz mit kompetenten Solar-Installationsunternehmen auf", so Schützeichel.