Erste dieser Art

RWE: Zwei Kleinwindanlagen mitten in Essen

Der Stromanbieter RWE hat in Essen zwei Kleinwindanlagen in Betrieb genommen. Dies seien die ersten Windanlagen dieser Art in Deutschland, so die RWE Innogy GmbH. Mit dem Projekt wolle der Energiekonzern zeigen, dass Windenergie auch in Ballungsräumen nutzbar ist.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Essen (ddp-nrw/red) - Die Anlagen des Londoner Unternehmens Quiet Revolution stehen auf dem Dach des Essener Technologie- und Entwicklungs-Centrums (ETEC). RWE Innogy hält eine Minderheitsbeteiligung an Quiet Revolution. Ziel ist es, die Turbinen in die Serienproduktion zu überführen und kommerziell nutzbar zu machen.

EEG-Förderung für Kleinwindanlagen gefordert

"Mit dieser Pilotanlage können wir zeigen, dass die Technologie auch in Ballungsräumen funktioniert", sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung von RWE Innogy, Fritz Vahrenholt. Um das Marktpotenzial in Deutschland voll zu erschließen, sollten die Kleinstwindanlagen in die Förderung durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) aufgenommen werden. Mit einer Förderung von rund 20 Cent je erzeugter Kilowattstunde könnten die Anlagen dann wirtschaftlich betrieben werden, betonte Vahrenholt.

RWE legt bei erneuerbaren Energien weiter zu

Wie es weiter hieß, gehört RWE Innogy mit fast 50 Millionen Euro investiertem Eigenkapital im Bereich der erneuerbaren Technologien mittlerweile zu den führenden Venture Capital-Investoren in Europa. "In nicht einmal zwei Jahren ist es uns gelungen, ein signifikantes Portfolio von Beteiligungen an innovativen Technologieunternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien aufzubauen. Damit haben wir die technologische Entwicklung auch in Zeiten der Finanzkrise kräftig vorangetrieben", betonte Vahrenholt. Bislang hat sich RWE Innogy im Rahmen seiner Venture Capital-Aktivitäten an acht Unternehmen in Deutschland und im europäischen Ausland beteiligt. Insgesamt will das Unternehmen in den kommenden Jahren einen dreistelligen Millionenbetrag in diesen Bereich investieren.