Preissicherheit bis 2011

RWE will Atomstrom als Öko-Tarif verkaufen

RWE bietet ab Mitte November ein neues "Ökostromangebot" an. Dabei handelt es sich um ein dreijähriges Fixpreisangebot namens RWE ProKlima Strom 2011. Der Strom kommt jedoch nicht - wie der Name vermuten lässt - ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen, sondern auch aus Atomkraftwerken.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Dortmund (red) – RWE wirbt damit, dass der Strom " nahezu CO2-frei" erzeugt wird und Kunden mit diesem Tarif einen "nachhaltigen Beitrag zur Schonung des Klimas" leisten können. Jedoch handelt es sich dabei um einen Ökostromtarif, der nicht rein "öko" ist, denn der Strom stammt nur zum Teil aus Wasserkraftwerken - der Rest kommt aus bestehenden Atomkraftwerken.

Mit RWE ProKlima Strom bekommt der Kunde ein Preisgarantie bis Ende 2011, Steueränderungen sind natürlich ausgenommen. Trotzdem haben die Kunden ein einseitiges Kündigungsrecht und können den Tarif kalenderjährlich kündigen.