RWE und VEW setzen Gespräche mit Bundeskartellamt fort

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com
Das Bundeskartellamt hat der RWE AG und der VEW AG mit Schreiben vom 12. April 2000 wie erwartet mitgeteilt, dass die Fusion beider Unternehmen nur unter der Erfüllung bestimmter Auflagen genehmigungsfähig ist. Über diese Auflagen befinden sich die Unternehmen und das Bundeskartellamt seit längerem in konstruktiven Gesprächen. RWE und VEW gehen davon aus, die noch bestehenden Bedenken der Wettbewerbsaufsicht in den kommenden Wochen ausräumen zu können, damit die Fusion vollzogen werden kann.