Sauber!

RWE Solutions modernisiert Kraftwerk in Nottinghamshire

Die RWE Industrie-Lösungen GmbH errichtet in einem Kohlekraftwerk der London Electricity Group in der englischen Region Nottinghamshire Rauchgas-Entschwefelungsanlagen für nahezu 80 Millionen Euro. Dadurch werden die Schwefeldioxid-Emission um mehr als 90 Prozent reduziert. Die Bauarbeiten werden noch Ende dieses Jahres beginnen.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Die RWE Industrie-Lösungen GmbH (Duisburg), ein Unternehmen der RWE Solutions, und die London Electricity Group haben einen Vertrag zur Errichtung von Rauchgas-Entschwefelungsanlagen unterzeichnet. Die Anlagen sollen im Kohlekraftwerk Cottam Power Ltd. in Nottinghamshire zunächst in zwei 500-Megawatt-Blöcken errichtet werden. Der Auftrag zum Bau der Anlagen hat einen Wert von 80 Millionen Euro. Die Bauarbeiten sollen Ende des Jahres 2002 beginnen, die Inbetriebnahme ist für das Jahr 2005 vorgesehen.

Die Anlagen werden die Rauchgase nach dem Kalkstein-Waschverfahren reinigen und damit die Emissionen um mehr als 90 Prozent reduzieren. RWE Industrie-Lösungen wird die Anlagen planen, liefern und errichten.