Know-how

RWE Solutions AG bietet Energieversorgern Systempartnerschaft an

Auf der Handelsblatt-Energietagung hat die RWE Solutions AG ihre maßgeschneiderten Systemlösungen für Energieversorger vorgestellt. Diese seien insbesondere bei Internationalisierungsbestrebungen interessant.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

"Großkunden erwarten heute von ihrem technischem Dienstleister mehr denn je maßgeschneiderte Systemlösungen, die auf individuellen Dienstleistungsbausteinen beruhen." Dies erklärt Dr. Peter Preußer, Mitglied des Vorstandes der RWE Solutions AG auf der 9. Handelsblatt-Jahrestagung Energiewirtschaft 2002 in Berlin. An ausgewählten Beispielen zeigt die RWE Solutions AG, Hauptsponsor der dreitägigen Veranstaltung, ihre modular aufgebauten und in unterschiedlichen Leistungstiefen erhältlichen Konzepte, die bis hin zu Outsourcing Lösungen reichen.

Für die Internationalisierungsbestrebungen der Energieversorgungsunternehmen sei die Osterweiterung der Europäischen Union in Ländern wie Polen, Tschechien, Ungarn und Slowenien eine interessante Möglichkeit. "Wir sind vertraut mit der Ist-Situation und den jeweiligen rechtlichen Rahmenbedingungen in diesen Ländern, kennen Genehmigungsstellen und deren Arbeitsweise, wir sprechen die Sprache und kennen die Kultur", beschreibt Preußer die Qualitäten seines Unternehmens. Die RWE Solutions AG, die bereits seit Anfang der 90er Jahre in Polen, Ungarn, Tschechien und der Slowakei mit Beteiligungsgesellschaften zuhause ist, unterstützt die Expansionspläne deutscher Unternehmen mit weitreichenden Dienstleistungen und Produkten. Am Anfang stehe meistens eine Beratungsleistung, die insbesondere eine umfassende Bestandsaufnahme und Analyse beinhaltet. Daraus leiten sich Handlungsempfehlungen ab, die sich auf den osteuropäischen Märkten vor allem auf eine Zielrichtung konzentrieren: Die Wirtschaftlichkeit der technologisch stark veralteten Netze in kürzester Zeit deutlich zu erhöhen, um konkurrenzfähig und profitabel operieren zu können. Die Bandbreite der Dienstleistungen für die Unternehmen reiche dabei von der Netzbewertung über die permanente Optimierung des Netzes gleichermaßen bis hin zur Anschlussoptimierung.