Leitungsverbindung

RWE prüft Bau einer Stromleitung nach Belgien

Der RWE-Konzern prüft den Bau einer Stromleitung nach Belgien. Wie die RWE Transportnetz Strom GmbH am Mittwoch in Dortmund mitteilte, wird gemeinsam mit dem belgischen Übertragungsnetzbetreiber Elia System Operator eine Studie zu dem Vorhaben erstellt.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Dortmund (ddp-nrw/sm) - Bislang gebe es zwischen den beiden Ländern keine direkte Leitungsverbindung, hieß es. Die Studie sei ein "Meilenstein zur Intensivierung des grenzüberschreitenden Stromhandels", sagte der Geschäftsführer von RWE Transportnetz Strom, Klaus Kleinekorte. Mit ersten Ergebnissen sei noch in diesem Jahr zu rechnen.