Personalie

RWE AG besetzt Konzernkommunikation neu

Der 44-jährige Peter Dietlmaier wird ab Mai dieses Jahres den Bereich Konzernkommunikation bei der RWE AG leiten. Bill McAndrews, Leiter Konzernpresse der RWE AG, bleibt sein Stellvertreter. Dietlmaier ist derzeit stellvertretender Leiter Group Communications bei der Allianz Group in München.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Essen (red) - Ab Mai dieses Jahres wird Peter Dietlmaier die Konzernkommunikation in der RWE AG leiten. In dieser Funktion berichtet er direkt an den Vorstandsvorsitzenden.

Harry Roels: "Ich freue mich, dass wir mit Herrn Peter Dietlmaier einen Kommunikationsexperten gewinnen konnten, der über einen breiten Erfahrungsschatz verfügt und gut in unser Team passen wird. Damit konnten wir in kurzer Zeit die Leitung der Konzernkommunikation kompetent neu besetzen, was auch die Attraktivität von RWE als Arbeitgeber unterstreicht." Bill McAndrews, Leiter Konzernpresse der RWE AG, bleibt sein Stellvertreter.

Peter Dietlmaier wurde am 14. Juni 1960 in Düsseldorf geboren. Nach verschiedenen Aufgaben im Kommunikationsbereich u.a. beim Bundesverband deutscher Banken in Bonn und Goldman Sachs in Frankfurt ist Dietlmaier derzeit stellvertretender Leiter Group Communications bei der Allianz Group in München.