Ricosta und NaturEnergie AG starten Aktion "Kinderschuhlöffel"

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com
Eine ungewöhnliche Marketingkooperation sind die Ricosta Schuhfabriken GmbH, Donaueschingen und der Ökostromhändler NaturEnergie AG, Grenzach-Wyhlen eingegangen. Allen Pepino-Lauflernschuhen liegt ab der aktuellen Kollektion Frühjahr/Sommer 2001 ein Kinder-Schuhlöffel bei. Auf diesem wird unter dem Slogan "Setzen Sie einen Fuß in Richtung sauberen Strom" auf Strom der Marke NaturEnergie aufmerksam gemacht.


Die Zusammenarbeit von Ricosta und NaturEnergie AG wird mit dieser Initiative vertieft. "Unsere Unternehmensziele passen gut zusammen. Wir sind uns einig, dass die Gesundheit der Kinder und die Umwelt, in der sie aufwachsen, geschützt, erhalten und wiederhergestellt werden muss", so Ricosta-Geschäftsführer Ralph Riker. "Mit dem Schuhlöffel wollen wir auf unser Umweltengagement hinweisen." Gleichzeitig erhalten die Eltern die Möglichkeit, sich mit einer dazugehörigen Broschüre über die NaturEnergie AG und ihre Ökostrom-Angebote aus regenerativen Energiequellen zu informieren.


Die Ricosta Schuhfabriken GmbH ist in Europa die erste Kinder- und Jugendschuhfabrik, deren unternehmensbezogenes Umweltschutz-System europaweit nach DIN EN 14001 zertifiziert wurde. Seit November 1999 bezieht das Unternehmen jährlich 300 000 Kilowattstunden Strom der Marke NaturEnergie Gold. Dabei handelt es sich um hundertprozentigen grünen Strom aus Solar- und Wasserkraftanlagen.