Personalie

Richtstein in ASEW-Leitausschuss gewählt

Der Kaufmännische Vorstand der Technischen Werke Ludigshafen (TWL), Stefan Richtstein, wird sich künftig im Leitausschuss der Arbeitsgemeinschaft kommunaler Versorgungsunternehmen (ASEW) engagieren. Die ASEW setzt sich für den rationelleren und sparsameren Umgang mit Energie und Wasser ein.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Ludwigshafen (red) - Stefan Richtstein (46), Kaufmännischer Vorstand der Technischen Werke Ludwigshafen (TWL), wurde in dieser Woche in den Leitausschuss der Arbeitsgemeinschaft kommunaler Versorgungsunternehmen (ASEW) gewählt.

Die ASEW ist eine Arbeitsgemeinschaft im Verband kommunaler Unternehmen (VKU) und wurde 1989 gegründet. Ihr Ziel ist die Förderung rationeller, sparsamer und umweltschonender Energie- und Wasserverwendung. Heute gehören ihr über 220 Mitglieder an, die sich im Bereich der Energieeffizienz, der erneuerbaren Energien und Energiedienstleistungen sowie des sorgsamen Umgangs mit Wasser engagieren.