Ankündigung

Rheinische Post: Nächster Energiegipfel am 9. Oktober

Informationen der Rheinischen Post zufolge soll in gut einem Monat, am 9. Oktober, der nächste Energiegipfel mit Bundeskanzlerin Angela Merkel stattfinden. Er soll dem Vernehmen nach u.a. für die Ankündigung eines Energieforschungsprogramms genutzt werden. Zudem soll es um europäische Energiepolitik gehen.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Düsseldorf (red) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will nach Informationen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" am 9. Oktober zu einem neuen Energiegipfel einladen. Dort wird mit der Ankündigung eines großen "Energieforschungsprogramms" gerechnet, heißt es in einem internen Vermerk, aus dem die Zeitung in ihrer Freitagausgabe zitiert.

Zudem will Merkel die Energiepolitik zum "Kernvorhaben der deutschen EU-Präsidentschaft" machen. Dies geht aus dem "Berichtsentwurf der Arbeitsgruppe 1 Internationale Aspekte" hervor, die beim Energiegipfel im April ins Leben gerufen wurde. Ergebnis solle ein umfassender, "nach Prioritäten gestaffelter Aktionsplan zu einer Energiepolitik für Europa sein".