Regulierungsbehörde erneut gefordert

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com
Christoph Matschie, der umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion hat gestern im Deutschlandradio eine Regulierungsbehörde für den Strommarkt gefordert. Sie soll über die Bedingungen wachen und in Streitfällen regulierend eingreifen. Er hat auch schon genaue Vorstellungen: das Bundeskartellamt. Matschie zeigte sich überzeugt davon, dass die Bundesregierung die Chancengleichheit zwischen den Stromanbietern gegebenenfalls gesetzlich durchsetzen muss.