Geschäftsklima-Index

Regenerative Energiewirtschaft startet weniger optimistisch

Die Stimmung in der Branche der regenerativen Energiewirtschaft verharrt zum Ausklang des Jahres 2005 auf niedrigem Niveau. Der Geschäftsklima-Index des Internationalen Wirtschaftsforums Regenerative Energien (IWR), Münster, stagniert im Dezember 2005 mit 94,4 Punkten nahe dem Wert für November (94,5).

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Münster (red) - "Die im November eingetretene deutliche Eintrübung des Geschäftsklimas in der regenerativen Energiewirtschaft hält auch im Dezember an," sagte IWR-Leiter Dr. Norbert Allnoch. Während die aktuelle Geschäftssituation weiterhin stabil ist, beurteilen die Unternehmen die Aussichten mit Blick auf ein halbes Jahr pessimistischer, so Allnoch weiter.

Viele Unternehmen gehen für die erste Jahreshälfte 2006 überwiegend von einer gleichbleibenden Entwicklung auf dem jetzigen Niveau aus und sehen derzeit in Deutschland keine zusätzlichen Markt- und Wachstumsimpulse. Das drücke auf die Stimmung und damit auf den Index, erläuterte Allnoch. Allenfalls die exportorientierten Unternehmen profitierten von den Zuwächsen auf den internationalen Märkten.

Weiterführende Links