Statistik

Private Haushalte: Die meiste Energie für Heizung und Auto

Der Verband der Elektrizitätswirtschaft hat die Energiedaten 2002 für private Haushalte ausgewertet. Danach nutzen die Haushalte ungefähr 53 Prozent ihres Energieverbrauchs zum Heizen. Schlusslicht beim Energieverbrauch der Haushalte ist die Beleuchtung mit einem Anteil von einem Prozent.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Knapp 53 Prozent ihres Energieverbrauchs nutzen die deutschen Haushalte zum Heizen. Das Auto macht den zweitgrößten Posten mit einem Anteil von rund 30 Prozent aus. Das meldet der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW) nach Daten für 2002.

Jeweils knapp acht Prozent der Endenergie verbrauchen die Haushalte für warmes Wasser sowie für Hausgeräte wie Waschmaschine, Spülmaschine, Kühlschrank, Gefriergerät oder Herd, berichtet der VDEW weiter. Schlusslicht beim Energieverbrauch der Haushalte ist die Beleuchtung mit einem Anteil von einem Prozent.

Alle privaten Haushalte zusammen hatten nach VDEW-Angaben einen Anteil von etwa 43 Prozent am gesamten Endenergieverbrauch in Deutschland.