Strom durch Aufziehen

Portables Ladegerät: Handy und MP3-Player unterwegs aufladen

Wenn unterwegs das Handy oder der MP3-Player schlapp macht, kann man mit dem neuen Ladegerät YoGen das Gerät auch unterwegs wieder aufladen - ganz ohne Steckdose. Betrieben wird das Ladegerät, ähnlich wie ein Jojo, nur durch Herausziehen eines Hebels. Der YoGen soll mit allen elektronischen Geräten kompatibel sein.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Washington (red) - Easy Energy ist der Hersteller Mit dem neuartigen Ladegeräts namens YoGen lässt sich Energie unterwegs erzeugen, so dass Geräte wie Handy, iPhone oder MP3-Player ganz ohne Steckdose aufgeladen werden können. YoGen lässt sich an zahlreiche Elektronikgeräte anschließen. Durch wiederholtes Ziehen an der Reißleine des Gerätes, ähnlich wie bei einem Jojo, erzeugt der YoGen genügend Strom, um Mobiltelefone, iPods, PDAs und MP3-Player sowie einige Kameras und andere Geräte wieder aufzuladen.

Strom durch "umweltfreundliche Menschenkraft"

Da das Gerät ausschließlich mit "umweltfreundlicher Menschenkraft" betrieben wird, ist für Reisen, Wanderungen, den Campingurlaub und ganz allgemein für unterwegs geeignet. Die zum Patent angemeldete Technologie treibt einen eingebauten Generator an, der ein Gerät in wenigen Minuten und im gleichen Ladezeitverhältnis wie ein normales Ladegerät für die Steckdose wieder auflädt.

Mit Adaptern für verschiedene Geräte

Der YoGen wiegt 98 Gramm und ist etwa so groß wie ein Handteller. Der YoGen, der ab dem zweiten Quartal 2010 im Einzelhandel erhältlich sein soll, steht ab sofort online beim Hersteller zum Preis von 39,99 USD (etwa 26,70 Euro) zuzüglich Versand zur Verfügung. Jedes Exemplar wird mit einem Satz verschiedener Adapter geliefert.