In Brandenburg

Plambeck verkauft drei Windparks

Für etwa drei Millionen Euro hat der Cuxhavener Windparkprojektierer Plambeck Neue Energien AG die Rechte an drei brandenburger Windpark-Projekten an zwei internationale Projektentwickler verkauft. Plambeck will bei der Realisierung in den nächsten Jahren unterstützend tätig sein.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Cuxhaven (red) - Der Windparkprojektierer Plambeck Neue Energien AG hat die Rechte an drei Windpark-Projekten in Brandenburg an zwei international tätige Projektentwicklungsgesellschaften verkauft.

Der Verkaufspreis beträgt 3,08 Millionen Euro, teilte das Unternehmen mit. In den drei Projekten können Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von insgesamt 47,6 Megawatt errichtet werden. Plambeck wird bei der Realisierung der Windparks in den kommenden Jahren unterstützend tätig sein.