Abschluss

Plambeck stellt brandenburgische Windparks fertig

Einen großen Haken kann der Cuxhavener Windparkprojektierer Plambeck Neue Energien AG hinter seine beiden brandenburgischen Windparks Freudenberg und Brieske machen. Sie wurden mit insgesamt 17 Windenergieanlagen fertig gestellt, ans Netz gebracht und an die Käufer übergeben.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Cuxhaven (red) - Windparkprojektierer Plambeck Neue Energie AG hat die Windparks Freudenberg und Brieske in Brandenburg fertig gestellt, ans Netz gebracht und an die Käufer übergeben. In diesen Windparks wurden 17 Windenergieanlagen vom Typ Vestas V80 mit einer Nennleistung von insgesamt 34 Megawatt errichtet. Sie werden künftig ausreichend umweltfreundlichen Strom erzeugen, um damit den Jahresbedarf von etwa 18 000 Haushalten zu decken.

Die Anlagen im Windpark Freudenberg erreichen Gesamthöhen zwischen 115 und 140 Metern, für ihren Anschluss an das überregionale Stromnetz wurde ein eigenes Umspannwerk errichtet.