Bereits in Betrieb

Plambeck platziert Windpark-Fonds Extertal-Sieglitz

Der Cuxhavener Windparkrojektierer Plambeck hat zwei Windparks in Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt als Fonds kombiniert und diesen erfolgreich am Markt platziert. Die Windverhältnisse betragen 6,3 bis 6,9 Meter pro Sekunde, die Windenergieanlagen haben eine Leistung von zwei je Megawatt.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Cuxhaven (red) - Der Windanlagenprojektierer Plambeck Neue Energien AG hat den Fonds "Windparks Extertal-Sieglitz" erfolgreich im Markt platziert. Dieser Fonds kombiniert zwei Standorte mit Windverhältnissen von 6,3 bis 6,9 Metern pro Sekunde an denen insgesamt drei Windenergieanlagen des Typs Vestas V80 mit jeweils zwei Megawatt installierter Leistung betrieben werden.

Die Anlage in Extertal (Landkreis Lippe in Nordrhein-Westfalen) und die beiden Anlagen in Sieglitz (Landkreis Bernburg in Sachsen-Anhalt) sind bereits in Betrieb. In diesem Fonds beträgt der Eigenkapitalanteil 2,7 Millionen Euro.