Analyse

Plambeck Neue Energien AG auf Platz 11 am Neuen Markt

In einer in der Welt am Sonntag veröffentlichten Accenture-Studie über die Gewinner am Neuen Markt rangiert das Cuxhavener Unternehmen Plambeck auf dem elften Platz.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

"Über positive Einschätzungen unserer Aktie freuen wir uns besonders, wenn unabhängige Analysen auf objektiver Datenbasis die Grundlage sind", kommentierte Dr. Wolfgang von Geldern, Vorstandsvorsitzender der Plambeck Neue Energien AG, eine von der Welt am Sonntag (Ausgabe 22. Juli 2001) veröffentlichte Studie zu den Gewinnern am Neuen Markt. Exklusiv für die Welt am Sonntag hatte die weltweit tätige Unternehmensberatung Accenture Unternehmen am Neuen Markt analysiert.

Im Blickpunkt der Studie stand die durchschnittliche Rendite seit Juli 1998 bzw. seit der Erstemission. Untersucht wurden von Accenture aber auch Management und Performance der am Neuen Markt gehandelten Unternehmen sowie die Strategien ausgewählter Firmen nach dem Modell des "House of Value Creation". Berücksichtigt wurden nur Unternehmen, die seit mindestens zwei Jahren am Neuen Markt notiert sind. Dabei rangiert die Plambeck Neue Energien AG mit einer durchschnittlichen Rendite von 39,7 Prozent auf dem elften Platz. "Dieses tolle Ergebnis bestätigt unsere auf langfristige Nachhaltigkeit ausgelegte Strategie", freut sich von Geldern.