Mehr als 150 Windenergieanlagen

Plambeck: Erste Windparks 2001 fertig

Ambitionierte Ankündigung: Am Ende dieses Jahres will die Plambeck AG 150 Windenergieanlagen errichtet haben. Bisher wurden zwei in Betrieb genommen.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Zwei Windparks hat die Cuxhavener Plambeck Neue Energien AG bereits in diesem Jahr in Betrieb genommen, sieben weitere sind derzeit in Bau und der Baubeginn für weitere Projekte wird in den kommenden Wochen erfolgen. Das ist für das Unternehmen eine außerordentlich gute Halbjahresbilanz, konzentrierte sich die Realisierung von Windparkprojekten in der Vergangenheit doch fast ausschließlich auf das jeweils letzte Quartal eines Jahres. "Hier zeigt sich eine kontinuierlichere Umsetzung, die vor allem durch die Synergien aus der Übernahme der Norderland Nature Energy aber auch durch die professionelle Abwicklung unseres Kerngeschäfts begründet ist", freut sich Dr. Wolfgang von Geldern, Vorstandsvorsitzender der Plambeck Neue Energien AG.

In Betrieb genommen wurden in diesem Jahr bisher zwei Windparks, in denen zehn Windenergieanlagen (WEA) mit einer installierten Leistung von zusammen 15 Megawatt errichtet wurden. In den Parks, die derzeit bereits in Bau sind, entstehen 31 WEA mit einer installierten Leistung von 38,4 Megawatt. Damit entspricht die Projektumsetzung genau der ambitionierten Planung. Hochrechnungen auf das gesamte Jahr lassen diese Zahlen nicht zu, denn der größte Teil der Windpark-Projekte wird auch in diesem Jahr im dritten und vierten Quartal realisiert und finanziert. Insgesamt will die Plambeck Neue Energien AG in diesem Jahr bundesweit mehr als 150 Windenergieanlagen errichten.