Personalie

Peter Preußer wird zum RWE Solutions-Vorstandsmitglied berufen

Der dreiköpfige Vorstand der RWE Solutions AG wird ab September um Peter Preußer erweitert. Er wird das Industrielösungsgeschäft weiter ausbauen.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Dr. Peter Preußer (53) wird den dreiköpfigen Vorstand der neufirmierten RWE Solutions AG (entstanden aus der TESSAG Technische Systeme & Services AG) erweitern. Ab 1. September 2001 wird er seine neue Tätigkeit aufnehmen und für den Ausbau des Industrielösungsgeschäftes verantwortlich zeichnen. Preußer ist bis Ende August bei der RWE Plus AG als Vorstandsmitglied für das Ressort Vertrieb "Individual-Kunden" verantwortlich.

Seit 1990 ist Peter Preußer im RWE-Konzern tätig. Zuerst leitete er bei der RWE Energie AG den Zentralbereich Vertrieb, bevor er das Multi Utility Center der RWE AG übernahm. Beim Ausbau des Lösungsgeschäftes kann die RWE Solutions AG erheblich von seiner Erfahrung bei der maßgeblichen Umsetzung der Multi Utility-Strategie des Konzern profitieren. Daneben wird Dr. Peter Preußer den Bereich Technologie und Produktinnovationen leiten. Vor seinem Engagement im RWE-Konzern war er u.a. bei der Deutschen Babcock, Oberhausen und der STEAG, Essen, tätig. Seit der Gründung der TESSAG im Jahre 1999 hat Dr. Lutz Bücken den Vorsitz des Vorstandes inne.