Personalie: Neuer Leiter für Brüsseler VDEW-Büro

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com
Dr. Michael Wunnerlich (42) wird zum 1. Januar 2000 die Leitung des Brüsseler Büros der Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke (VDEW, Frankfurt am Main) übernehmen. Der Vater von zwei Kindern wurde vom Präsidium der VDEW zum Nachfolger von Ulrich Braatz (64) bestellt, der die Brüsseler Vertretung des Spitzenverbandes der deutschen Stromwirtschaft seit 1978 leitet und nunmehr in den Ruhestand geht. Stellvertretende Büroleiterin bleibt Sabine Froning (35).


Wunnerlich arbeitet seit 1995 für den Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI, Köln) als stellvertretender Leiter der EU-Vertretung des BDI in Brüssel. Seinen Berufsweg begann er 1987 bei der Generaldirektion 10 "Information, Kommunikation, Kultur" der Europäischen Kommission. 1989 wechselte Wunnerlich als Referent in das Wissenschaftsministerium des Saarlandes in Saarbrücken. Von 1991 bis 1995 war Wunnerlich stellvertretender Leiter des EU-Verbindungsbüros des Saarlandes in Brüssel.