Personalie: HEAG-Chef Horst G. Blechschmidt feiert 60. Geburtstag

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com
Professor Horst H. Blechschmidt, Vorstandsvorsitzender der Hessischen Elektrizitäts-AG (HEAG, Darmstadt) sowie deren Tochter HEAG-Versorgungs-AG, feiert am kommenden Sonntag, 21. November, seinen 60. Geburtstag. Blechschmidt trat 1966 als technischer Angestellter in der Betriebsleitung Darmstadt ein, wo er 1973 zum Betriebsleiter ernannt wurde. 1975 wurde er stellvertretendes Vorstandsmitglied, zwei Jahre später wurde er zum ordentlichen Vorstandsmitglied bestellt. Seit 1988 ist Blechschmidt Vorstandsmitglied und seit 1999 im Aufsichtsrat der Entsorgungs-AG, seit 1990 Geschäftsführer der HEAG Verkehrs-GmbH, seit 1992 Vorstandsmitglied der HEAG-Versorgungs-AG. Zudem arbeitet Blechschmidt im Verwaltungsrat der Darmstädter Gesellschaft für City-Entwicklung und City-Bau mit. Vorstandsvorsitzender der Hessischen Elektrizitäts-AG und der HEAG-Versorgungs-AG ist Blechschmidt seit März 1998.


Der 1939 als Sohn Darmstädter Eltern im österreichischen Wels geborene Vater dreier Töchter studierte von 1960 bis 1966 an der Technischen Hochschule Darmstadt Elektrotechnik. Der heutigen Technischen Universität (TU) ist der mehrere Sprachen sprechende Jubilar bis heute verbunden: Seit dem Wintersemester 1989/90 ist er am Institut für Hochspannungs- und Messtechnik Lehrbeauftragter für das Fach "Energiekabelanlagen". Seine langjährige wissenschaftliche Tätigkeit wurde im August 1998 mit der Verleihung des Titels "Honorarprofessor" durch das hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst gewürdigt.


Die Liste der ehren- und nebenamtlichen Funktionen, die Blechschmidt in nationalen wie internationalen Gremien wahrnimmt, ist lang. So war Blechschmidt ab 1973 deutscher Vertreter im Studienkomitee "Verteilung" bei der Internationalen Vereinigung der Stromerzeugung und -verteiler (UNIPEDE); von 1985 bis 1994 nahm er dort das Amt des Präsidenten wahr. Seit 1973 arbeitet er überdies im Fachausschuss "Elektrotechnik" der Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke (VDEW) mit; dort ist er auch Mitglied im Arbeitsausschuss "Kabel", dem er seit 1984 vorsteht. Rund zwölf Jahre war Horst Blechschmidt für die Kreditanstalt für Wiederaufbau (Frankfurt) als Berater für Erzeugung, Übertragung und Verteilung elektrischer Energie in Entwicklungsländern tätig. Der Jubilar, der nicht zuletzt Mitglied in zahlreichen örtlichen Vereinen ist, gehört seit über 20 Jahren dem Vorstand der Darmstädter Sozialdemokraten an und engagiert sich auch im Sportwesen: Einst selbst Deutscher Meister im Rollhockey, ist er seit 1981 Vorsitzender des Sportkreises 33 Darmstadt sowie - seit 1994 - der TSG 1846.


Das strom magazin gratuliert!