Voller Energie

Personalie: Burghardt fester Pressesprecher der Landesinitiative Zukunftsenergien NRW

Frischer Wind in der Düsseldorfer Geschäftsstelle der Landesinitiative Zukunftsenergien NRW: Uwe H. Burghardt ist nun fest für die Pressearbeit zuständig.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com
Uwe H. Burghardt (42) arbeitet seit April 2001 als fest angestellter Pressesprecher der Landesinitiative Zukunftsenergien NRW. In deren Geschäftsstelle im Düsseldorfer Wirtschaftsministerium verstärkt er das Team um Geschäftsführer Dr. Frank-Michael Baumann.


Burghardt betreute die Pressearbeit bislang als Leiter des Bereiches Öffentlichkeitsarbeit der Leverkusener Kommunikationsagentur Lüttgen & Scholt. Um die Kommunikation der im April 1996 gegründeten Landesinitiative Zukunftsenergien NRW noch wirksamer zu gestalten, hat er die Agentur Ende März verlassen und ist nun täglich in Düsseldorf zu erreichen. Burghardt ist seit 1987 als PR-Manager tätig. Der gelernte Hörfunkjournalist absolvierte ein Politikstudium in Bonn, Münster und in Kalamazoo (USA). Nach der ersten Berufsstation im Amerika Haus Köln war er fünf Jahre Pressereferent bei der Bayer AG in Leverkusen. Bevor er im Januar 1998 als Bereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit zu Lüttgen & Scholt wechselte, leitete Burghardt zwei Jahre lang eine kleine PR-Agentur in Essen. Neben der Presse- und Medienarbeit hat er sich auf die Redaktion und Erfolgskontrolle von Kundenzeitschriften spezialisiert. Seit 1997 ist er Mitglied der Fachjury "Kundenzeitschriften des Jahres" beim Marketingmagazin "acquisa". Darüber hinaus ist Uwe H. Burghardt seit drei Jahren als Fachreferent bei Seminaren über "Erfolgreiche Pressearbeit" sowie "Kundenzeitschriften" tätig.