Personalie: 25-jähriges Dienstjubiläum von HEAG-Vorstand Blechschmidt

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com
Professor Horst H. Blechschmidt gehört dem Vorstand der HEAG auf den Tag genau seit 25 Jahren an. Seit zwei Jahren ist er zudem Vorstandsvorsitzender des Unternehmens, an dessen Erfolg er maßgeblich beteiligt ist.


Blechschmidts Vorstandskollege Albert Filbert lobte die stets konstruktive und sachliche Zusammenarbeit mit Blechschmidt, der immer das Wohl der HEAG und ihrer Mitarbeiter im Auge habe. Auch HEAG-Betriebsratsvorsitzender Harald Fiedler sprach von einem "Glücksfall für das Unternehmen". In seine Vorstandszeit fiel unter anderem die Umstrukturierung der HEAG in eine moderne Holding mit mehreren Tochterunternehmen Anfang der 90er Jahre. Neben seinen Aufgaben bei der HEAG engagierte sich der HEAG-Vorstandsvorsitzende in den vergangenen Jahrzehnten für die europäische und deutsche Stromwirtschaft. Er vertrat an leitender Stelle die deutschen Belange in Europa, beispielsweise als Präsident der Internationalen Stromverteilungskonferenz (CIRED) und als Präsident des Lenkungsausschusses Stromverteilung bei dem Verband der europäischen Stromversorger (UNIPEDE). Seit 1973 arbeitet Professor Blechschmidt im Fachausschuss "Elektrotechnik" der Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke e.V. (VDEW) und übernahm für den Fachausschuss den Vorsitz im Arbeitsausschuss "Kabel" und im Arbeitsausschuss "Normung und Internationale Zusammenarbeit". Im März dieses Jahres wurde er zum Vorsitzen des Vorstandes der VDEW Landesgruppe Hessen gewählt.