Standpunkt

Paziorek: Schutz deutscher Kernkraftwerke - Versachlichung notwendig

Die CDU/CSU-Fraktion hat für die Sitzung des Umweltausschusses am 25. September eine Erweiterung der Tagesordnung beantragt. Damit soll Trittin die Gelegenheit gegeben werden, über die Sicherheit deutscher Kernkraftwerke Auskunft zu geben.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Aus aktuellem Anlass erklärt der umweltpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Peter Paziorek:

Zur Versachlichung der Diskussion über die Sicherheit deutscher Atomkraftwerke hat die CDU/CSU-Fraktion mit heutigem Datum beim Vorsitzenden des Umweltausschusses des Deutschen Bundestages eine Erweiterung der Tagesordnung für den 25. September 2001 beantragt. Umweltminister Trittin soll damit die Gelegenheit geboten werden, den Ausschussmitgliedern zu berichten, ob und inwieweit deutsche Kernkraftwerke vor Terrorakten, wie auf das World Trade Center in den USA, geschützt sind.